Team

Wir sind ein multiprofessionelles Team, bestehend aus 3 Mitarbeiterinnen
und einem ehrenamtlichen Vorstand:

Das Fachteam

  • Ines Kalisch (Dipl. Psychologin und systemische Familientherapeutin)
    Tel.: 0170 – 54 300 24
  • Sabine Lehmann (Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin)
    Tel.: 0170 – 54 300 23
  • Jana Giersberg (Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin)
    Tel.: 0170 – 54 300 25

E-Mail: info@bwf-brandenburg.de

Vorstand: Dr. Hendrik Terdenge, Edeltraud Vogelsang, Julie Schuchardt

Wir arbeiten nach dem Prinzip der Bezugsbetreuung und des Casemanagements. Unser Aufgabenfelder bestehen aus der Öffentlichkeitsarbeit, den klientenbezogenen Aufgaben sowie dem Aufbau von Kooperationsstrukturen.

Kooperation

Eine gute Zusammenarbeit ist für das Betreute Wohnen in Familien (BWF) von besonderer Bedetung, sei es in der Kennenlernphase potentieller GastbewohnerInnen und Familien, oder in der alltäglichen Begleitung und bei der Bewältigung von Krisensituationen. Eine gute Vernetzung ermöglicht allen Beteiligten den Entwicklungsprozess der GastbewohnerInnen effektiv zu unterstützen.

Kooperationspartner können sein:

  • Personen aus dem sozialen Lebensumfeld
  • Gesetzliche/ehrenamtliche Betreuer
  • Niedergelassene Fach- und Hausärzte
  • Selbsthilfegruppen
  • Kontakt- und Beratungsstellen
  • Ambulant betreute Wohnformen und sozialpädagogische Begleitung
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • Kindertagesstätten/Schulen/Ausbildungsstätten
  • Behörden und Ämter
  • Tageskliniken
  • Stationär betreute Wohnformen
  • Fachkliniken im Bereich Psychiatrie/Neurologie

Unterstützung und Begleitung

In der Begleitung von GastbewohnerInnen und Familien sind an uns vielseitige Anforderungen und Aufgaben gestellt. Die Gastfamilien brauchen möglichst viele Informationen über Biografie, Ursprungsfamilie, eventuelle Erkrankungen und besondere Verhaltensweisen der GastbewohnerInnen. Rechtliche Fragen sind zu klären. Casemanagement und psychosoziale Familienarbeit stehen im Vordergrund der fachlichen Unterstützung.

Wir vermitteln weiterführende Hilfen, leisten organisatorische Unterstützung und bemühen uns um Tagesstrukturierung und Beschäftigung für die BewohnerInnen.

Öffentlichkeitsarbeit

In Berlin/Brandenburg gibt es sehr wenige Anbieter von Betreutem Wohnen in Familien (momentan drei Träger in ganz Brandenburg). Wir suchen Gastfamilien durch die täglichen Medien, sind in der psychosozialen Versorgungslandschaft in Gremien vertreten und treffen uns regelmäßig mit Kollegen aus anderen Bundesländern im Fachausschuss oder bei der jährlichen Fachtagung. Weitere Informationen sind auf der deutschlandweiten Homepage zu finden: bwf-info.de.